Mediaroom

DACHSER Österreich - das Management

DACHSER hat sich im Laufe der vergangenen Jahrzehnte dank vorausschauender Konzepte zu einem der weltweit führenden Logistikdienstleiter entwickelt. Die Innovationskraft des Unternehmens basiert auf den DACHSER Business Units, die stabile wirtschaftliche Säulen bilden und das gesamte Portfolio logistischer Dienstleistungen umfassen sowie der teamorientierten Zusammenarbeit erfahrener Führungskräfte dienen.

Sie haben sich auf gemeinsame Grundwerte und Ziele verständigt und sehen es als ihre Kernaufgaben an, den Konzern für zukünftige Anforderungen zu stärken und die Expansion von DACHSER voranzutreiben. Mit ihrem Wissen und ihrem Bekenntnis zum nachhaltigen Wirtschaften sichern sie die langfristige Ertragsstärke und damit die Zukunftsfähigkeit von DACHSER.

Die Abbildung des DACHSER Executive Boards finden Sie auf unserer Corporate Website.

Wolfgang Reinel - Managing Director European Logistics North Central Europe

Wolfgang Reinel, Jahrgang 1963, ist seit 2014 Managing Director der Business Unit European Logistics North Central Europe (EL NCE) und als solcher Mitglied des Road Logistics Management Boards und Vorstand der DACHSER SE. Zuvor hat er die weltweite Kontraktlogistik von DACHSER geleitet und in den NCE-Ländern die strategische Planung (Balanced Scorecard / BSC) eingeführt. Er verantwortet in seiner Business Unit EL NCE insgesamt 18 Landesorganisationen, zu denen acht Joint-Venture-Unternehmen zählen. Er berichtet an Michael Schilling, Chief Operations Officer Road Logistics (COO Road Logistics).

Als Managing Director EL NCE ist Wolfgang Reinel für die Geschäftsentwicklung und die Umsetzung der Road Logistics und Interlocking-Strategie verantwortlich – unter Berücksichtigung individueller nationaler (Netzwerk)-Anforderungen.

Thomas Krüger - Managing Director Air & Sea Logistics EMEA

Thomas Krüger, Jahrgang 1964, ist bereits seit 2004 bei DACHSER und seit Juni 2016 im Amt des Managing Director der Business Unit Air & Sea Logistics (ASL) EMEA. Hierzu gehören Europa, der Mittlere Osten, Afrika und im Speziellen Deutschland und Westeuropa, die er auch als Regional Head betreut. In dieser Position berichtet Thomas Krüger direkt an Jochen Müller, Chief Operations Officer Air & Sea Logistics (COO Air & Sea Logistics).

Zu seinen Aufgaben gehört es, den Landesleitern als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen, mit ihnen die Ergebnisse der Länder zu stabilisieren, Entwicklungspotenziale zu schöpfen und die Bedürfnisse der Regionen und Länder mit den Corporate Units zu koordinieren. Weiterhin steuert Thomas Krüger die Kommunikation mit den anderen ASL Business Units APAC und AMERICAS.

Günter Hirschbeck – Managing Director European Logistics Österreich

Günter Hirschbeck, Jahrgang 1967, ist seit Mai 2014 Managing Director European Logistics von DACHSER Austria und trägt damit die Verantwortung für die Landesgesellschaft. Der gelernte Speditionskaufmann ist seit 2008 für DACHSER Austria tätig und war zuvor als Niederlassungsleiter für die beiden DACHSER-Niederlassungen in Wien/Himberg und Graz/Wundschuh verantwortlich. Als erfahrener Spediteur verfügt er über ein breites Fachwissen, das er in den letzten Jahren in operativen Führungsfunktionen bei verschiedenen nationalen und internationalen Transportunternehmen erworben hat. In seinem Wirken ist Günter Hirschbeck auf die weitere Positionierung sowie eine noch intensivere Nutzung des starken europäischen DACHSER-Netzwerkes ausgerichtet.

Michael Rainer – Managing Director Air & Sea Logistics Österreich und East Europe

Michael Rainer, Jahrgang 1975, stieg im Januar 2006 als Managing Director Air & Sea Logistics von DACHSER Austria in das Familienunternehmen ein. Als gelernter Speditionskaufmann zeichnet er seit September 2016 ergänzend als Managing Director Air & Sea Logistics East Europe verantwortlich. Als Supply Chain- und Logistik-Experte verfügt er über ein breites Fachwissen des globalen Logistikgeschäfts und nimmt übergreifende Aufgaben der Landesgesellschaft wahr. In seinem Wirken ist Michael Rainer auf die weitere lokale Nähe und globale Ausrichtung ausgerichtet.