Seefracht: Behinderungen in den Häfen Ningbo und Tianjin

Bezüglich der Beeinträchtigungen in den Häfen von Ningbo bringen wir Sie auf den neusten Stand. Darüber hinaus gab es kürzlich einen Covid-Ausbruch in Tianjin. Nachstehend eine Zusammenfassung der aktuellen Situation:

Ningbo

  • In Ningbo hat die Behörde die Notfallstufe herabgestuft. Dementsprechend wurde die vorübergehende Sperrung des Bezirks Beilun aufgehoben, mit Ausnahme des Zentrums der Epidemie.
  • Gegenwärtig haben die meisten Fuhrunternehmen eine Genehmigung für die Einfahrt in den Beilun-Bezirk erhalten. Der FCL- und LCL-Verkehr läuft weitestgehend wieder normal, mit einigen Verzögerungen bei den Schiffsverkehren aufgrund der Hafenüberlastung.
  • In den Städten der Provinz Zhejiang wurden vereinzelte Covid-Fälle gemeldet, die jedoch den Betrieb in Ningbo nicht beeinträchtigen, außer bei Abholungen und Lieferungen von diesen Orten.

Tianjin

Am Wochenende wurden mehrere Covid-Fälle in Tianjin gemeldet, von denen einige positiv auf die Omikron-Variante getestet wurden. Als Reaktion auf diesen Vorfall wurde eine PCR-Massentestkampagne für alle Einwohner der Stadt durchgeführt.

  • Es wird berichtet, dass vier der acht Seefrachtterminals in Tianjin geschlossen sind und nur Fahrzeuge mit Sondergenehmigungen einfahren dürfen.
  • Abholungen und Lieferungen von und in andere Provinzen sind in der derzeitigen Situation unwahrscheinlich.
  • Auch die Abholungen und Lieferungen innerhalb der Stadt sind gestoppt, da die Bewohner der gesamten Stadt zu Hause bleiben, bis die PCR-Massentestkampagne abgeschlossen ist und die Ergebnisse vorliegen.
  • In der DACHSER Niederlassung in Tianjin werden unsere Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten, bis die negativen Ergebnisse vorliegen.

Wir werden die Situation weiterhin beobachten und Sie über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Bitte wenden Sie sich an Ihren lokalen Ansprechpartner von DACHSER, um eventuelle Auswirkungen auf betroffene Sendungen und mögliche Transportalternativen zu besprechen.

Ansprechpartner Jasmina Lukic