230 Einträge
Sortierung: Datum | Relevanz

Ergebnis

3
19.01.22
Machine Learning: Unterstützung aus dem Datenkosmos

Die Digitalisierung macht die Arbeit in der Logistik leichter und effizienter. Waren- und Datenströme fließen dabei zusammen und schaffen Qualität und Transparenz über alle Prozessschritte hinweg. Mit Machine Learning analysiert und nutzt DACHSER die Daten aus dem operativen Tagesgeschäft und öffnet so neue Horizonte für intelligente Logistiklösungen mit Mehrwert.

Ansehen
11.01.22
DACHSER stärkt Charteraktivitäten langfristig

Mit einem langfristig ausgelegten Vertrag sichert DACHSER Air & Sea Logistics sein Charterprogramm auf der Strecke zwischen Hong Kong und Europa. Im Zeitraum Januar 2022 bis März 2024 kann der Logistikdienstleister seinen Kunden damit verlässliche Luftfrachtkapazitäten anbieten.

Ansehen
11.01.22
Seefracht: Behinderungen in den Häfen Ningbo und Tianjin

Bezüglich der Beeinträchtigungen in den Häfen von Ningbo bringen wir Sie auf den neusten Stand. Darüber hinaus gab es kürzlich einen Covid-Ausbruch in Tianjin. Nachstehend eine Zusammenfassung der aktuellen Situation:

Ansehen
10.01.22
Erhöhung der Mautsätze in Österreich ab 2022

Die österreichische Regierung hat per Gesetz die Mautgebühren erhöht. Dies müssen wir in den Mauttabellen von DACHSER berücksichtigen. Die neuen, ab dem 01.01.2022 gültigen, Mautgebührentabellen stellen wir unseren Kunden gerne zur Verfügung.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren gewohnten DACHSER Ansprechpartner.

Ansehen
30.12.21
„Die Logistik hat mir die Türen zur Welt geöffnet“

Robert Erni leitet als Chief Financial Officer seit Januar 2021 das Ressort Finance Legal and Tax (FLT) bei DACHSER. Prägend waren für ihn in seiner langen Karriere in der Logistikbranche vor allem seine vielen internationalen Stationen. Sie verhalfen ihm zu einem Führungsstil der Kompetenz und Nähe. Gespräche auf Augenhöhe sind ihm wichtig. Im Interview erzählt Robert Erni, warum er sich für DACHSER entschieden hat, was sein beruflicher Anspruch ist, und wie er seine Rolle im Vorstandsteam von DACHSER sieht.

Ansehen
27.12.21
DACHSER Iberia setzt auf Duo-Trailer

Für seine täglichen Linienverkehre zwischen Madrid und Barcelona hat DACHSER Iberia zwei Duo-Trailer Kombinationen in Betrieb genommen. Effizienz und Klimaschutz gehen dabei Hand in Hand, da mit einer Zugmaschine maximal 134 Paletten mit Ware transportiert werden können.

Ansehen
27.12.21
Evolutionsstufe im Warenumschlag

Mit einem eigens konzipierten Doppelstockgerät zieht ein neuer Technologiestandard in die europäischen Umschlaghallen von DACHSER ein. Die Themen Fahrerergonomie, Arbeitssicherheit und Wirtschaftlichkeit standen bei der Entwicklung im Vordergrund.

Ansehen
27.12.21
„Wir haben die Weichen gestellt“

2021 war ein Jahr mit vielfältigen Herausforderungen, die DACHSER mit großer Stabilität und Resilienz meistern konnte. Gleichzeitig hat das Unternehmen wichtige strategische Weichenstellungen vorgenommen, insbesondere was die Klimaschutzaktivitäten angeht. Dazu ein Text von CEO Burkhard Eling.

Ansehen
22.12.21
Bereiten Sie Ihre Lieferkette auf die Auswirkungen des chinesischen Neujahrsfestes vor

Anfang Februar findet das chinesische Neujahrsfest statt. Traditionell ist es ein wichtiges Ereignis, das den globalen Frachtmarkt aufgrund der verlängerten nationalen Feiertage beeinflusst, was bedeutet, dass Geschäfte geschlossen bleiben, Fabriken ihren Betrieb einstellen und Spediteure ihre Kapazitäten als Reaktion auf die geringere Nachfrage reduzieren werden. In diesem Jahr werden die Auswirkungen des chinesischen Neujahrsfests angesichts der schwierigen Marktbedingungen voraussichtlich noch größer sein als sonst. Erfahren Sie, was Sie über das chinesische Neujahrsfest wissen müssen, was es für Sie bedeutet und vor allem, wie Sie sich vorbereiten können, um die Auswirkungen auf Ihre Lieferkette zu minimieren.

Ansehen
15.12.21
NetzWert – Der DACHSER Podcast #6: Weihnachtliche Lebensmittellogistik

In der letzten Podcast-Episode des Jahres geht es um die Lebensmittellogistik. Wir wollten wissen, wie die Leckereien vor und zwischen den Feiertagen in den Supermarkt und auf die Weihnachtstafeln gelangen. Kolleginnen und Kollegen von DACHSER Food Logistics erzählen von der Reise der Nikoläuse, Lebkuchen, Knödel und Champagner.

Ansehen
09.12.21
COVID-19 neue Virusvariante Omikron – Auswirkungen auf Luft- und Seefrachtverbindungen

Aufgrund der neuen COVID-19 Virusvariante Omikron, die in weiten Teilen Südafrikas nachgewiesen wurde, kam es zur Streichung von Passagierflugverbindungen von und nach Südafrika.

Abgesehen davon bestehen derzeit noch keine massiven Einschränkungen, es ist jedoch nicht auszuschließen, dass manche Länder oder Regionen weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung dieser Virusvariante vornehmen werden.

Dies könnte aufgrund mangelnder Belly-Kapazitäten auf Passagierflügen zu Einschränkung des Frachtraums führen. Zudem hat der Flughafen Hong Kong kurzfristig angeordnet, dass selbst Frachtflugzeuge, die Omikron-Hochrisikoländer wie Südafrika anfliegen, bis auf Weiteres nicht in Hong Kong landen dürfen. Es wird daher mit Flugumleitungen gerechnet.

Im Seefrachtbereich gibt es bis dato keine Veränderung der Situation. Wir erhielten lediglich die Information einer Reederei, dass ein neuer Dienst mit Südafrika für zwei Monate ausgesetzt ist.

In Asien werden zudem Gespräche über die Verschärfung der COVID-Regeln für Schiffsbesatzungen geführt, die jedoch noch in Verhandlung sind. Bestätigt ist nur, dass die Zubringerdienste vom Pearl River Delta (PRD) von/nach Südchina, einschließlich Hong Kong, ebenfalls von Dezember bis Januar ausgesetzt sind. Dies könnte zu Problemen bei LKW-Kapazitäten und der Ratenentwicklung in diesem Bereich führen und Ausweichverladungen per Luftfracht zur Folge haben.

Das Team von DACHSER steht in täglichem Kontakt mit allen beteiligten Stellen und gibt alles, um Verzögerungen Ihrer Sendung zu minimieren. Wenn Sie Fragen haben, setzen Sie sich jederzeit mit Ihrem gewohnten Ansprechpartner vor Ort in Verbindung, der Ihnen gerne weiterhilft.

Ansehen
06.12.21
NetzWert – Der DACHSER Podcast mit einer vorweihnachtlichen Sonderfolge

Ein Jahr gibt es ihn nun schon – den DACHSER Podcast NetzWert. Anlass für uns, das Medium Podcast mit einer ganz besonderen Folge zu feiern und allen Hörerinnen und Hörern ein besonderes Nikolausgeschenk zu machen.

Ansehen
03.12.21
Brexit Update: Zur Phase drei des UK Border Operating Model

Die britische Regierung hatte letztes Jahr vorgestellt, wie die Wareneinfuhr nach dem Ende der Übergangsphase des Brexits vonstattengehen soll. Mit dem sogenannten Leitfaden „Border Operating Model“ wurde ein Dreistufenplan für die Einführung von Zollkontrollen konkretisiert.

11.11.21
"Null Emissionen aus Überzeugung"

Als Department Head Trends and Technology Research, Corporate Research & Development bei DACHSER leitet Andre Kranke das Innovationsprojekt “Climate Protection”. Im Gespräch erläutert er, welche Erfahrungen DACHSER mit neuen, emissionsfreien Antriebstechnologien bereits in der Praxis macht.

Ansehen
02.11.21
Informationssicherheit bei DACHSER

Unzureichend geschützte Informationen stellen einen beträchtlichen, sogar existenzbedrohenden Risikofaktor dar, da sie eine Angriffsfläche für die immer häufiger vorkommenden Cyberattacken bieten. Jedoch sind in der Logistik, die an vielerlei Stelle besonders abhängig von einer funktionierenden IT ist, gegenwärtig zuverlässige und sichere Lieferketten wichtiger denn je. Der Schutz und vertrauensvolle Umgang mit Ihren Daten hat für DACHSER daher oberste Priorität.

Ansehen
2
19.10.21
Von Polen nach Haifa – Stahlkolosse fürs Mittelmeer

Von Polen über Hamburg ans Mittelmeer führte der Weg von neuen Containerbrücken für den Hafen in Haifa. DACHSER Air & Sea Logistics übernahm den Transport von der zerlegten Ship-to-Shore-Containerbrücken und konsolidierte verschiedene Teile von Zulieferern aus ganz Europa. Ein Projekt in ganz großen Dimensionen.

Ansehen