Sicherheit durch Sichtbarkeit

Ein neues Blinklichtkonzept sorgt seit diesem Jahr für eine bessere Sichtbarkeit von DACHSER Lkw. Zusätzliche blinkende Seitenmarkierungsleuchten an den Trailern tragen gerade auch in der dunklen Jahreszeit dazu bei, das Unfallrisiko beim Abbiegen zu minimieren. Sie blinken immer dann, wenn der Fahrer den Blinker betätigt.

Die blinkenden Seitenmarkierungsleuchten sind eine sinnvolle Ergänzung, um den Trailer im Straßenverkehr sichtbar zu machen.

Licht ist gut, blinkendes Licht ist besser: Besonders bei schlechten Sichtverhältnissen fallen blinkende Seitenmarkierungsleuchten stärker auf als statische Leuchten an Fahrzeugen. Um die passive Sicherheit der Trailer im Straßenverkehr zu erhöhen, stattet der Logistikdienstleister DACHSER seit Frühjahr 2020 seine Trailer mit den Leuchten aus. Die blinkenden Seitenmarkierungsleuchten sind eine sinnvolle Ergänzung, um den Trailer im Straßenverkehr sichtbar zu machen, und so das sichere Miteinander der Verkehrsteilnehmer, insbesondere mit Fahrradfahrern, weiter zu verbessern.

Blinkende Seitenleuchten für erhöhte Sicherheit

Vergleichbar mit Tagfahrlichtern oder Spurassistenten bei Pkw tragen die passiven Sicherheitsfeatures dazu bei, Unfälle im Straßenverkehr zu mindern. DACHSER bezieht die blinkenden Seitenmarkierungen an seinen Trailern von seinen Hauptlieferanten Krone und Schmitz Cargobull. „Bis Ende 2020 werden 15 Prozent, also rund 400 Trailer, der Gesamtflotte in Europa damit ausgestattet sein“, sagt Christian Schütz, Department Head Technics/Technical Purchase bei DACHSER. „Unser Ziel ist es, alle Trailer innerhalb der nächsten fünf Jahre damit auszustatten.“

Ansprechpartner Jasmina Lukic